Der Nutzen einer Kläranlagen-Wartung

Mit einer professionellen Wartung ermöglichen Sie, dass die Kleinkläranlage ordentlich Schmutzwässer klärt und lange lebt. Auch ist es vom Gesetzgeber vorgegeben, die Kläranlage in gewissen Abständen warten zu lassen. In einigen Bundesländern gibt es die Auflage, einen Wartungsvertrag mit einem zertifizierten Fachbetrieb zu vereinbaren.

Muss häufig gecheckt werden?
Die Häufigkeit der Wartung orientiert sich an Bauart-Zulassung bzw. Anlagenart. Genauere Angaben müssten in Ihren Dokumenten über den „Betrieb einer Kleinkläranlage“ zu finden sein. Wenn nicht: Fragen Sie bei der „Unteren Wasserbehörde nach.

Ist für die Wartung eine Firma zwingend notwendig?
In den verschiedenen Bundesländern gibt es diesbezüglich unterschiedliche Richtlinien. In einigen Bundesländern dürfen manche Wartungsarbeiten selber vorgenommen werden – Sie sollten aber wissen, was Sie tun. Die Proben-Entnahme und Auswertung muss allerdings immer durch eine entsprechende Firma ausgeführt werden.

Welche Tätigkeiten bietet eine professionelle Wartungsfirma an?
Eine solche Wartungsfirma kennt sich mit verschiedenen Anlagen-Typen aus. Sie überprüfen, ob alles funktionsfähig ist, zum Beispiel mittels Prüfen auf Dichtheit und anderer Verfahren. Die Wartungsfirma untersucht den baulichen Zustand der kompletten Anlage und der verschiedenen Teile. Auch das professionelle Reinigen ist Bestandteil eines solchen Leistungsangebots. Nicht zu vergessen ist das Protokollieren der Wartung in einem Wartungsprotokoll. Auch ist ein gutes Wartungsunternehmen ein sachverständiger Partner bei Fragen oder Problemen.

Eine professionelle Wartungsfirma finden?
In Sachsen ist der Wartungsservice Lauterbach vor Ort. Mit ihrer Hilfe sind Probleme schnell gelöst und Kleinkläranlagen gut und günstig gewartet und instand gehalten. Besuchen Sie lauterbach-wartung.de oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Disclaimer:
Alle Angaben ohne Gewährleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.