Der Aufbau einer Kleinkläranlage kurz erklärt

Die verschiedenen Arten an technischen Kleinkläranlagen arbeiten im Prinzip gleich. In einem ersten Schritt wird das Abwasser vorbehandelt, im zweiten Schritt gereinigt, im dritten Schritt nachgeklärt und schließlich, im vierten Schritt, als gereinigtes Abwasser fortgeleitet. 1. Schritt: Die Vorbehandlung Die Vorbehandlung findet, je nach Anlage, räumlich (z.B. Festbett-Anlage) oder zeitlich (z.B. SBR-Anlagen) getrennt statt. Ziel…

Der Nutzen einer Kläranlagen-Wartung

Mit einer professionellen Wartung ermöglichen Sie, dass die Kleinkläranlage ordentlich Schmutzwässer klärt und lange lebt. Auch ist es vom Gesetzgeber vorgegeben, die Kläranlage in gewissen Abständen warten zu lassen. In einigen Bundesländern gibt es die Auflage, einen Wartungsvertrag mit einem zertifizierten Fachbetrieb zu vereinbaren. Muss häufig gecheckt werden? Die Häufigkeit der Wartung orientiert sich an…

Die Leistung einer Klein-Kläranlage steigern

Eine Klein-Kläranlage reinigt dasjenige Schmutzwasser, das im Haus entsteht. Dazu zählen Geschirrspül-Wasser, Waschmaschinenwasser, Dusch- und Bade-Wasser sowie Toiletten-Spülabwasser. Klein-Kläranlagen sind dafür gemacht, in Abwässern biologische Substanzen wie Schweiß, Lebensmittelreste und Verdauungs-Endprodukte verlässlich zu beseitigen. In vollbiologischen Klein-Kläranlage erfolgt das Reinigen ausschließlich durch aerobe Reinigungsbakterien. Nützliche Tipps zum Betreiben einer Klein-Kläranlage Vermeiden Sie eine Belastung der…